Mental-Zahlentrick

Basiert auf: Abzählung, Mene-Tekel-Deck Bewertung: leicht

Effekt: Der Zuschauer darf eine Karte frei wählen. Anschließend steckt er die Karte an beliebiger Stelle in das Spiel zurück. Der Zuschauer nennt eine Zahl zwischen 10 und 30. Der Zauberer zählt die entsprechende Zahl von Karten vom Stapel ab. Die nächste Karte, die aufgedeckt wird, soll die gewählte Karte sein. (I.D.R. ist das nicht der Fall). Der Zauberer legt den abgezählten Stapel verwirrt auf den Stapel zurück und zählt nochmal. Wieder ist die nächste Karte die zuvor aufgedeckte. Dem Zauberer fällt nun ein was er verkehrt gemacht hat. Er muß ja eigentlich die Karte davor aufdecken. Der dreht die entsprechende Karte um => es ist die vom Zuschauer gezogene.

Erläuterung: Der Zuschauer zieht eine Karte (Durchrauschen und Finger dazwischen stecken...). Dann wird abgehoben. Die zweite Karte mit demselben Wert liegt nun oben. Es wird zum ersten mal abgezählt. Die Karten werden dabei Rückenoben nacheinander auf einen Stapel gelegt. Damit liegt die gesuchte Karte nun an der Position der vom Zuschauer genannten Zahl. Beim zweiten Abzählen kann die Karte dann gefunden werden.